Hotline 0800 8647487

>> Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

ISMS Lead Auditor Schulung (Teilnehmer, Referenten)

Bruno Tenhagen, TÜV Rheinland Cert GmbH (Referent)

Gerne nehme ich die Gelegenheit wahr, aus Sicht eines ISMS-Tutors die Zusammenarbeit mit der isits AG International School of IT Security zu loben. Die Mitarbeiterinnen sind kompetent, vorausschauend tätig und kümmern sich um das Gelingen der Kurse mit hohem persönlichen Einsatz und achten dabei auf jedes Detail. Für mich ist es jedes Mal eine Freude, einen Kurs bei der isits durchführen zu dürfen, weil man sich blind auf die Vorbereitungen verlassen kann. Weiter so! :-)


Anonym (Teilnehmer)

Gewöhnungsbedürftiges Schulungskonzept, aber sehr gut!


Werner Ochs, Deloitte GmbH (Teilnehmer)

An der Schulung hat mir das konkrete Traning sehr gut gefallen.


Heiner Frings, ACT IT-Consulting & Services AG (Teilnehmer)

An der ISMS-Schulung hat mir die Erfahrung des Teachers aus der Praxis gut gefallen. Außerdem gefiel mir die angenehme Wissensvermittlung, Übungen haben auf vieles hingewiesen "zwischen den Zeilen".


T.I.S.P. Schulung (Teilnehmer, Referenten)

Markus Steinkamp (Teilnehmer)

Perfekte Mischung: Nicht nur lassen sich alle gängigen Inhalte der Informationssicherheit noch einmal auffrischen, die Kenntnisse lassen sich auch intern und extern nachweisen.


Anonym (Teilnehmer)

Das T.I.S.P.-Zertifikat möchte ich erwerben, weil es einen guten Nachweis von IT-Sicherheitswissen darstellt und von Kunden anerkannt wird. Die Qualität der Dozenten war außergewöhnlich gut!


Ralf Kradel, RB eG Bad Doberan (Teilnehmer)

Das T.I.S.P.-Zertifikat möchte ich zur beruflichen Weiterentwicklung und schriftlichen Attestierung der Qualifikation erwerben. An der Schulung haben mir die gute Betreuung und teilweise erstklassige Referenten gut gefallen.


Applied IT Security Fernstudiengang (Studenten, Absolventen, Dozenten)

Andreas Mayer, Adolf Würth GmbH & Co. KG (Absolvent)

Das Fernstudium zum Master of Science in Applied IT Security ist kein Zuckerschlecken, aber der Aufwand lohnt sich definitiv und der erfolgreiche Abschluss bringt eine deutliche Steigerung des eigenen Marktwertes mit sich. Sehr gut war auch die Betreuung durch das gesamte isits-Team, welches bei Fragen, Wünschen und Problemen stets schnell und unbürokratisch half. Für mich persönlich war das Fernstudium der Türöffner für eine anschließende externe Promotion. Ich habe meine Entscheidung zu keinem Zeitpunkt bereut.


Prof. Dr.-Ing. Evren Eren (Dozent)

Die Zusammenarbeit mit der isits gefiel mir von Anfang an. Als Dozent kann ich mich rein auf meine Lehre konzentrieren, weil der „Rest“ professionell, schnell, unkompliziert abgewickelt wird. Obendrein ist der persönliche Kontakt für alle Belange sehr positiv. So macht es Spaß!


Björn Schemberger, Kryptologe, LKA Baden-Württemberg (Absolvent)

Mit meinem ersten (technischen) Informatikdiplom(HS) fasste ich beruflich als IT-Forensiker Fuß. Um mir für die Zukunft alle Möglichkeiten offen zu halten und um mich von der Masse der Informatiker abheben zu können, entschied ich mich für einen spezialisierenden Studiengang. Da meine persönlichen Interessen Computernetzwerke und -sicherheit sind, hat mich nach einer Recherche im Internet das Angebot der ISITS AG "Master of Science in Applied IT Security" am meisten angesprochen.

Das Studium ist fordernd, das Team darum ist jedoch über die Maßen hilfsbereit und nahm sich stets meiner Belange an - ein nebenberufliches Studium fordert von beiden Seiten Flexibilität .

Das Lehrmaterial ist hervorragend aufgebaut, man lernt umfassend und detailliert die Technik hinter der IT-Sicherheit, was bei mir letztendlich dazu führte, dass ich mich beruflich vom IT-Forensiker zum Kryptologen weiterentwickelt habe. Durch den Studiengang kann ich auf fundiertes Wissen aufbauen und die Entwicklung im Bereich der Kryptoanalyse voran treiben.

Ich habe dieses Zweitstudium finanziell und zeitlich selbst getragen, an meinem 30. Geburtstag beendet und meinen beruflichen Traumstart dadurch realisiert. Ich würde diese Entscheidung jederzeit wieder genauso treffen und empfehle dieses Studium allen Interessierten. Man lernt sehr viel über die Materie der IT-Sicherheit und mindestens ebensoviel, aus welchem Holz man geschnitzt ist.


Martin (Student)

Gut organisierter, zukunftsträchtiger Studiengang | Die Organisation des Fernstudiums ist einwandfrei. Da die Ruhr-Universität Bochum als renomierte Universität hinter dem Programm steht, sind auch die Lehrmaterialien gut ausgearbeitet und die Professoren sehr kompetent.


Markus Steinkamp (Absolvent)

IT Security bleibt eine Nische - auch in der Krise. Noch bevor ich das Studium zur Hälfte hinter mir hatte, konnte ich mich beruflich weiterentwickeln. Das Fernstudium weist dabei nicht nur die Fachkenntnis aus, sondern zeugt auch von Disziplin und Organisationsfähigkeit. Mein Arbeitgeber weiß das zu schätzen und unterstützt diese nebenberufliche Weiterbildung. Ich habe die Entscheidung für die isits bis heute nicht bereut.


Stefan (Student)

Perfekt wenn man im Bereich ITsec arbeitet | Die Betreuung ist in fast allen Fächern sehr gut gewesen. Die Kursauswahl bei den Wahlpflichtkursen ist sehr vielfältig, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Die Klausuren waren immer fair gestellt. Die Inhalte sind auch gut erlernbar, vor allem wenn man schon Erfahrungen im Bereich ITsec hat. Von der organisatorischen Seite her hat man eine sehr gute Betreuung bzw. Ansprechpartner mit sehr guter Erreichbarkeit.


Alexander (Absolvent)

Sehr gutes Fernstudium an der ISITS | Die Betreuung ist von Seiten des Instituts sehr gut. Fragen wurden immer sehr schnell beantwortet. Die allgemeine Studienbetreuung zu den angebotenen Inhalten ist auch sehr gut. Die jeweiligen Tutoren der Lernmodule sind sehr engagiert und zuverlässig. Sie stehen immer mit Rat und Tat zur Seite.


Andreas (Student)

Sehr gute Betreuung, gute Inhalte | Neben meinem Beruf ist das Studium eine perfekte Ergänzung um das praktische mit theoretischem Inhalt zu fundieren. Weiterhin wird sehr schnell auf Rückfragen oder Probleme eingegangen. Diese werden dann auch sehr schnell gelöst. Weiterhin sind die Dozenten auch sehr kompetent und auch immer gut erreichbar.


Frank (Absolvent)

Interessantes Studium in einer Sparte mit Zukunft | Freundliches und kompetentes Personal. Kontakt zu den Lehrkräften via email, Chat & Telefon möglich. Lehrmaterial als Papierskript und über Webportal.


Thomas (Student)

Flexibel, aber nicht einfach | Tolle Betreuung durch die isits während der gesamten Studiendauer. Aktuelle Themen und engagierte Tutoren und Dozenten machen das Studium interessant, auch wenn es nicht ganz leicht ist, der Stoff ist schon anspruchsvoll. Gut ist, dass es keine Pflichtveranstaltungen wie z.B. Vorlesungen am Samstag gibt, das spart Zeit.


Thomas Dallmann, Surface Specialties Germany Holding GmbH (Student)

Ich habe im Jahre 2006 die Herausforderungen eines Information Security Managers bei einem Spezialhersteller für Chemikalien mit 6.500 Mitarbeitern übernommen. Schnell ist mir klar geworden, dass es zwar gut ist, ein Wirtschaftsinformatiker zu sein, diese Qualifikation gemeinsam mit meinem erworbenen Erfahrungsschatz aber nicht ausreichen wird, um in Diskussionen mit der IT und den Geschäftseinheiten zu bestehen.

Meine Firma wird durch meinen deutlich erweiterten Wissensstand günstig zu einem Mitarbeiter kommen, der noch besser mit allen beteiligten Parteien sprechen kann und die besseren Ideen für eine sicherere Umgebung liefern kann.

Mein persönlicher Wunsch war und ist eine Promotion. Der Abschluss des Msc. ist eine der Voraussetzungen dafür, um mich auf das Thema vorzubereiten.

Mein Arbeitgeber unterstützt mich vorrangig finanziell, d.h. er übernimmt die Kosten dieser Ausbildung wohl wissend, dass er dafür einen Mitarbeiter bekommt, der gut ausgebildet und damit gerüstet ist für die Anforderungen an die Position des Information Security Managers.

Soweit sind meine Erwartungen vom Studium erfüllt worden. Es gibt zwei Punkte, die ich noch erwähnen möchte:
1.) Manchmal würde ich mir eine noch stärkere Unterstützung wünschen – ich muss mir aber immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass es sich um ein berufsbegleitenden Fernstudiengang handelt.
2.) Zudem hoffe ich, dass nach meinen sehr theoretischen Anfangssemestern die Wahlpflichtmodule eine stärkere Ausrichtung auf Risikomanagement und Soft-Skills wie User Awareness aufweisen, welche ich für dringend notwendig erachte.

Insgesamt ist es ein wunderbares Angebot mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer tollen Organisation dahinter und vielen freundlichen und kompetenten Menschen.


Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Teamassistentin

Telefon +49 (0)234 32 22873

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

servicepoint-header-grafik