Expertenzertifikat (TÜV)
TeleTrusT Information Security Professional

Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
Expertenniveau
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
TÜV-zertifiziert
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
TOP Referenten
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
technisch


Das T.I.S.P.-Zertifikat ist das erste und einzige Expertenzertifikat im Bereich der Informationssicherheit, das speziell auf den europäischen Raum abgestimmt ist und die dort verbreiteten Standards, Rahmenbedingungen und Gesetzgebungen berücksichtigt. Als Inhaber des T.I.S.P.-Zertifikats belegen Sie Ihre Qualifikation, Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit, dem Sicherheitsmanagement und der IT-Sicherheit.

T.I.S.P. deckt im Wesentlichen die gleichen Wissensgebiete wie CISSP ab, berücksichtigt aber relevante europäische und deutsche Gesetzgebungen und Vorschriften.

Die T.I.S.P.-Prüfung wird von dem unabhängigen Zertifizierungsinstitut PersCert TÜV abgenommen, die Personenzertifizierungsstelle des TÜV Rheinland. Die Prüfung kann am Tag nach der fünftägigen T.I.S.P.-Schulung oder zu einem späteren Zeitpunkt absolviert werden.

T.I.S.P.-Zertifikat
Inhalte des Seminars

Zielgruppe:

Das T.I.S.P.-Seminar und die anschließende Prüfung richten sich an alle, die im Umfeld Informationssicherheit, IT-Sicherheit und Sicherheitsmanagement tätig sind und ihr profundes Wissen im Rahmen einer Zertifizierung dokumentieren möchten.
Die Zulassungsvoraussetzungen werden bei Schulungsanmeldung durch den PersCert TÜV geprüft.

Voraussetzungen:

Voraussetzungen sind der Nachweis einer mindestens 3-jährigen Berufserfahrung mit geeigneten Referenzen, die Teilnahme an einem einwöchigen Prüfungs-Vorbereitungskurs und das Bestehen der Prüfung.

Programmauszug


  • Allgemeine Grundlagen
  • Kryptographie (Grundlagen, Symmetrische und Asymmetrische Verschlüsselung, PKI)
  • Netzwerksicherheit (Firewalls, Intrusion Detection, Hackermethoden, VPN, Sicherheit von Applikationen, Sicherheit in mobilen Netzen)
  • Systemsicherheit (Schadsoftware, OS Security, Content Security)
  • Betriebssystemsicherheit Windows und Unix
  • Sicherheitsmanagement (Authentisierung, Autorisierung, Berechtigungsmanagement, BCM, Notfallmanagement, Standards, Awareness)
  • Physische und physikalische Sicherheit
  • Betriebswirtschaftliche Aspekte
  • Rechtliche Grundlagen

Teilnehmer-Feedback:

Markus Steinkamp

"Perfekte Mischung: Nicht nur lassen sich alle gängigen Inhalte der Informationssicherheit noch einmal auffrischen, die Kenntnisse lassen sich auch intern und extern nachweisen."

T.I.S.P. Zertifikat:
Termine und Preise

semminare

Termine

18.11.2019 - 23.11.2019 Bochum
seminar_preise

Preise

bis sechs Wochen vor Beginn
Schulungspreis

Inkl. 19% MwSt.

2.800,00€
3.332,00€
regulärer
Schulungspreis

Inkl. 19% MwSt.

2.950,00€
3.510,50€
regulärer
Prüfungspreis

Inkl. 19% MwSt.

360,00€
428,40€
Sonderpreis
Prüfungspreis

Inkl. 19% MwSt.

250,00€
297,50€

Alle IT Security Weiterbildungen sind auch als Inhouse Schulung buchbar!

Wir kommen zu Ihnen! Lernerfolg und mehr Know-how direkt bei Ihnen im Unternehmen.

WEITERE INFORMATIONEN



Referent/en für dieses Seminar:

Dario Carluccio

Dario Carluccio

Ruhr Universität Bochum

Dario Carluccio ist seit 2012 an der Ruhr-Universität Bochum als IT-Leiter der dortigen Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik tätig. Des Weiteren ist er als freiberuflicher Berater und Sachverständiger im Bereich der IT-Sicherheit tätig. Er studierte Elektrotechnik an der Ruhr-Universität und sammelte bereits mehrjährige Erfahrung als Projektleiter sowie als Niederlassungsleiter.

Dr. Christoph Wegener

Dr. Christoph Wegener

Ruhr-Universität Bochum / wecon.it - consulting

Herr Dr. Wegener ist seit 1999 als freiberuflicher Berater mit der wecon.it-consulting in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz und Open Source aktiv. Zudem ist er an der Ruhr-Universität Bochum als IT-Leiter der dortigen Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik tätig. Außerdem ist er Autor zahlreicher Fachbeiträge und Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Stefan Sander

Stefan Sander

SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB
Software‐Systemingenieur, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, tätig in Duisburg bei SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB. Durch die Verbindung von Informatik und Rechtswissenschaften in Personalunion gehört Stefan Sander zu einer deutschlandweit sehr kleinen Gruppe hochspezialisierter Berater.
Miriam Massarski

Miriam Massarski

Migosens GmbH
Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Senior Manager IT Trainings
voigt@is-its.org
+49 (0)234 927 898-12
semminare
Jetzt Anmelden Informationen zu Preisen und Terminen finden Sie HIER
Wir bieten Ihnen
Praxisnahe Schulungen
Hochkarätige Referenten
TÜV-zertifiziert
Expertenniveau
Umfangreiches Schulungsmaterial
Netzwerk
Snacks und Mittagessen

Inhouse Schulung

Sie möchten dieses Seminar für eine firmeninterne Durchführung buchen? Sprechen Sie uns an!

semminare