KRITIS-Kompetenzvermittlung
Spezielle Prüfverfahrenskompetenz für § 8a BSIG

Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
Expertenniveau
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
BSI-zertifiziert
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
umfangreiches Schulungsmaterial
Highlight-Symbol
Highlight_Infotext
TOP Referent

Betreiber Kritischer Infrastrukturen sind verpflichtet, angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zu treffen, die Störungen der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität ihrer informationstechnischen Systeme verhindern.

Welche Vorkehrungen angemessen und sinnvoll sind und wie diese nachzuweisen sind, ist Bestandteil dieses kompakten Expertenseminars. Der Schwerpunkt des Seminars bezieht sich auf die Umsetzung von § 8a III BSIG. Das Seminar bereitet Sie auf künftige Prüfungen im Rahmen dieser Norm vor. Die bestandene Abschlussprüfung führt zu der Zusatzqualifikation „Spezielle Prüfverfahrenskompetenz für § 8a BSIG“ und berechtigt zur Durchführung von Prüfungen nach § 8a BSIG.

Für Betreiber von Kritis-Unternehmen sowie deren Dienstleister bietet das Seminar alle Informationen, die sie zur zielorientierten und umfassenden Vorbereitung auf eine Prüfung nach § 8a BSIG benötigen. Insbesondere der Umgang mit Sicherheitsmängeln und deren Behebung und die Nachweispflichten darüber sind für Kritische Infrastrukturen relevant.

Spezielle Prüfverfahrenskompetenz
Inhalte des Seminars

Zielgruppe:

Prüfer, wie interne Revisoren, Auditoren, Wirtschaftsprüfer mit IT-Prüfungserfahrung sowie Mitarbeiter der prüfenden Stellen.

Voraussetzungen:

Es gibt keine formellen Voraussetzungen für die Teilnahme an der Schulung. Teilnehmer sollten jedoch über Auditkompetenz, IT-Sicherheitskompetenz bzw. Informationssicherheitskompetenz und Branchenkompetenz verfügen.

Programmauszug


  • Vorstellung des BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Kritische Infrastrukturen und das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG)
  • Die BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) und der Geltungsbereich
  • Die Prüfgrundlage
  • Nachweise gemäß § 8a (3) BSIG
  • Abschlussprüfung

Spezielle Prüfverfahrenskompetenz
Termine und Preise

semminare

Termine

14.10.2019 - 15.10.2019 Bochum
19.03.2020 - 20.03.2020 Bochum
14.07.2020 - 15.07.2020 Bochum
29.10.2020 - 30.10.2020 Bochum
seminar_preise

Preise

bis sechs Wochen vor Beginn
Schulungspreis

Inkl. 19% MwSt.

1.340,00€
1.594,60€
regulärer Preis
Schulungspreis
Inkl. 19% MwSt.

1.490,00€
1.773,10€
Prüfungspreis
Inkl. 19% MwSt.
195,00€
232,50€

Alle IT Security Weiterbildungen sind auch als Inhouse Schulung buchbar!

Wir kommen zu Ihnen! Lernerfolg und mehr Know-how direkt bei Ihnen im Unternehmen.

WEITERE INFORMATIONEN



Referent/en für dieses Seminar:

Daniel Jedecke

Daniel Jedecke

HiSolutions AG

Daniel Jedecke ist Managing Consultant der HiSolutions AG und seit 2001 in der Informationssicherheit tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der technischen IT-Sicherheit und führt regelmäßig Prüfungen und Audits durch. Seine Schwerpunkte sind KRITIS sowie Container- und Cloudsicherheit.

Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Senior Manager IT Trainings
voigt@is-its.org
+49 (0)234 927 898-12
semminare
Jetzt Anmelden Informationen zu Preisen und Terminen finden Sie HIER
Wir bieten Ihnen
Praxisnahe Schulungen
Umfangreiches Schulungsmaterial
Erfahrener Referent
Snacks und Mittagessen

Inhouse Schulung

Sie möchten dieses Seminar für eine firmeninterne Durchführung buchen? Sprechen Sie uns an!

semminare