Grundlagen Niveau

Update

projektorientiert

technisch

Aktuelles Wissen
Update IT- & Informationssicherheit

Seminar
(46) Bewertungen
5 Sterne:
4 Sterne:
3 Sterne:
2 Sterne:
1 Stern:

Buchen Sie Ihr Know-how im Bereich Informationssicherheit und erfahren Sie die neuesten Trends und Themen, um in diesem schnelllebigen Bereich immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Das „Update IT- & Informationssicherheit“ Web-Seminar beleuchtet pro Termin verschiedene Schulungsthemen, so dass sich dieses Web-Seminar zur regelmäßigen Fortbildung eignet. Der nächste Termin umfasst Themen wie Virtualisierung, Cloud Security, NIS-2, sowie rechtliche Themen wie grundlegende Neuerungen zum TTDSG.

Dieses Web-Seminar bietet Interessenten aus dem Umfeld der Informationssicherheit, der IT-Sicherheit und dem Sicherheitsmanagement ein breites Spektrum an wertvollen Informationen. Ebenfalls können sich T.I.S.P.-Absolventen dieses Web-Seminar zur Re-Zertifizierung anrechnen lassen. Ein besonderer Fokus liegt während der Schulung auf dem Erfahrungsaustausch mit unseren erfahrenen Referenten und den weiteren Teilnehmenden, mit denen Sie auch im Anschluss an die Vorträge die Möglichkeit haben, sich in angenehmer Atmosphäre zu vernetzen.

Update IT-Sicherheit & Informationssicherheit
Inhalte des Seminars

Zielgruppe

Personen, die in Unternehmen und Verwaltung mit Aufbau, Steuerung und Kontrolle der Informationssicherheitsprozesse im Rahmen eines ISMS betraut sind, wie z. B. Beauftragte für Informationssicherheit bzw. Information Security Officers (ISOs) bzw. IT-Sicherheitsbeauftragte (IT-SiBe), Manager Informationssicherheit bzw. Chief Information Security Officers (CISOs), Informationssicherheitsbeauftragte (ISB). Darüber hinaus können sich T.I.S.P.-Absolventen diese Schulung zur Re-Zertifizierung anrechnen lassen.

Voraussetzungen

Es gibt keine formellen Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Web-Seminar.

Programmauszug

Tag 1:

  • Cloud-Security
    • Überblick zu generischen Anforderungen und zu Cloud-Modell-spezifischen Sicherheitsaspekten
  • Virtualisierung
    • kurze Übersicht zu den Grundlagen und den Sicherheitsaspekte von Virtualisierungslösungen
  • NIS-2
    • Ausblick auf die NIS2-Richtlinie und die sich daraus ergebenden Änderungen für an Betreiber Kritischer Infrastrukturen

 

Tag 2:

  • TTDSG, "Vorlage EuGH"
schließen weiter

Das sagen unsere Teilnehmer:

„Begeistert hat mich die Gruppengröße und die praxisnahe Präsentation.“

„Themen, Organisation und natürlich die Referenten waren super.“

„Große Menge an vermitteltem Wissen, Zeit für offene Fragen, sehr gute Organisation.

„Organisation wie immer super, gute Referenten.“

„Zusammensetzung der Gruppe, Diskussionen, Netzwerken und Update der Themen haben mir sehr gut gefallen.“

Wir feiern unser 20-jähriges Firmenjubiläum!

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere neue, umfassende Weiterbildungsbroschüre herunter:

Mit Klick auf den Button melden Sie sich zu unserem E-Mail-Verteiler an & erhalten unsere Weiterbildungs-News direkt in Ihr Postfach. Dieser Nutzung kann jederzeit widersprochen werden.

Alle IT Security Weiterbildungen sind auch als Inhouse Schulung buchbar!

Wir kommen zu Ihnen! Lernerfolg und mehr Know-how direkt bei Ihnen im Unternehmen.

Referent/en für dieses Seminar:

Stefan Sander_Ausschnitt

Stefan Sander

SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB

Software‐Systemingenieur, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, tätig in Duisburg bei SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB. Durch die Verbindung von Informatik und Rechtswissenschaften in Personalunion gehört Stefan Sander zu einer deutschlandweit sehr kleinen Gruppe hochspezialisierter Berater.

060306_015-geschnitten_300dpi-800_819

Dr. Christoph Wegener

wecon.it-consulting

Herr Dr. Wegener ist seit 1999 als freiberuflicher Berater mit der wecon.it-consulting in den Bereichen Informationssicherheit, Datenschutz und Open Source aktiv. Zudem war er langjähriger Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum, insbesondere von 2007-2012 als Projektkoordinator am Horst Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI) und von 2013-2020 als IT-Leiter und dezentraler Beauftragter für Informationssicherheit und Datenschutz an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge, Sprecher auf nationalen und internationalen Konferenzen und engagiert sich in der Ausbildung im Bereich der Informationssicherheit.

29.03.2023 – 30.03.2023
09:00 – 17:00
OrtBochum
Jetzt anmelden
Schulungspreis
1.190,00€
Inkl. 19% MwSt. 1.416,10€

Unsere Trainer in Ihrem Unternehmen

Sie möchten dieses Seminar für eine firmeninterne Durchführung buchen? Sprechen Sie uns an!
inhouse
Schulungspreis
auf Anfrage
Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Senior Seminarmanager
voigt@is-its.org
+49 (0)234 927 898-12
Wir bieten Ihnen

Ihr Weiterbildungspartner in der Informationssicherheit & IT-Sicherheit seit 20 Jahren