Praxisnah

TOP Referenten

Kombinierbar

Update

Aktuelles Wissen
Recht der elektronischen Kommunikation (ePrivacy- Richtlinie, ePrivacy-Verordnung, TTDSG)

Seminar

In diesem Seminar erfahren Sei alles was Sie wissen müssen, um Ihr Unternehmen vor rechtlichen
Risiken im Bereich der elektronischen Kommunikation schützen zu können.

Seit dem 25. Mai 2018 gelten mit der DSGVO einheitliche Datenschutzregeln in der EU. Ergänzt werden sollen diese allgemeinen Vorschriften durch die Verordnung über Privatsphäre und elektronische Kommunikation (ePrivacy-Verordnung). Das Seminar behandelt die praktische Umsetzung der Verordnung und beleuchtet das Zusammenspiel beider Regelwerke.

Am 1. Dezember 2021 trat das Gesetz über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz, kurz TTDSG) in Kraft. Unter den Begriff der Telemedien fallen beispielsweise Websites und Apps. Dieses Gesetz tritt neben den Anwendungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, Verordnung (EU) 2016/679) und soll nicht erwünschte Zugriffe auf Informationen verhindern, die auf Computern, Tablets oder Mobiltelefonen gespeichert sind. Mit der Vereinheitlichung im TTDSG werden somit diverse Probleme der Vergangenheit gelöst. Insbesondere die Bestimmungen der noch geltenden E-Privacy-Richtlinie, besser bekannt als „Cookie-Richtlinie“, werden berücksichtigt.

Unsere Expert*Innen werden Ihnen praxisorientierte Tipps und Lösungen bieten, um sicherzustellen, dass Sie alle rechtlichen Anforderungen erfüllen und Datenschutzverletzungen vermeiden.

Hinweis: Dieses Hybrid-Seminar wird von unserem Partner, der Ulmer Datenschutzakademie (udis gGmbH) durchgeführt.

Recht der elektronischen Kommunikation
Inhalte des Seminars

Voraussetzungen

Die Teilnahme ist nicht an formelle Voraussetzungen gebunden.

Programmauszug

  • Aktuelle Verfahren der Aufsichtsbehörden und Gerichtsentscheidungen
  • Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG)
  • Anwendungsbereich des TTDSG und der ePrivacy-Richtlinie
  • Verhältnis zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und zu nationalen Regelungen wie
    UWG, TKG und TMG
  • Gesetzliche Anforderungen bei Websites, Apps, Internet of Things
  • Technischer Hintergrund zum Tracking auf Websites
  • Videokonferenzen und Messenger rechtssicher nutzen
  • Fernmeldegeheimnis bei Beschäftigten
  • Ausblick ePrivacy-Verordnung
schließen weiter

Zielgruppe

  • Interne und externe Datenschutzbeauftragte von Unternehmen und Behörden
  • Künftige interne und externe Datenschutzbeauftragte von Unternehmen und Behörden
  • Datenschutzkoordinatorinnen und Datenschutzkoordinatoren
  • Mitarbeiter*innen in Unternehmen und Behörden, denen Aufgaben des Datenschutzes übertragen worden sind
  • Entscheider und sonstige Verantwortliche im Sinne von Artikel 4 Nr. 7 DSGVO
  • Am Thema Datenschutz und IT-Sicherheit Interessierte

Unser komplettes Angebot in einer Broschüre

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere neue, umfassende Weiterbildungsbroschüre herunter:

Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse senden wir Ihnen zunächst einen Bestätigungslink. Anschließend erhalten Sie umgehend die Broschüre. Mit der Bestätigung melden Sie sich zu unserem E-Mail-Verteiler an & erhalten unsere Weiterbildungs-News direkt in Ihr Postfach. Dieser Nutzung kann jederzeit widersprochen werden.

Alle IT Security Weiterbildungen sind auch als Inhouse Schulung buchbar!

Wir kommen zu Ihnen! Lernerfolg und mehr Know-how direkt bei Ihnen im Unternehmen.

Referent/en für dieses Seminar:

Kristin Benedict

Kristin Benedikt

Kristin Benedikt ist Volljuristin und leitete von 2015-2020 den Bereich Internet beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. In dieser Funktion koordinierte sie u.a. Prüfungen zu Themen wie SmartTVs, Wearables oder Sprachassistenten. Seit April 2020 ist sie Richterin am Verwaltungsgericht Regensburg. Darüber hinaus ist sie Referentin und Autorin zahlreicher Beiträge zur DSGVO und ePrivacy-VO sowie Sachverständige in Ausschüssen des Deutschen Bundestages. Zudem ist Frau Benedikt ausgebildete Wirtschaftsmediatorin.

Termine auf Anfrage Jetzt anmelden
Schulungspreis
490,00€
Inkl. 19% MwSt. 490,00€

Unsere Trainer in Ihrem Unternehmen

Sie möchten dieses Seminar für eine firmeninterne Durchführung buchen? Sprechen Sie uns an!
inhouse
Schulungspreis
auf Anfrage
Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Senior Seminarmanagerin
voigt@is-its.org
+49 (0)234 927 898-12
Wir bieten Ihnen

Ihr Weiterbildungspartner in der Informationssicherheit & IT-Sicherheit seit über 20 Jahren

Unser Angebot in einer Broschüre

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere umfassende Weiterbildungsbroschüre herunter:

Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse senden wir Ihnen zunächst einen Bestätigungslink. Anschließend erhalten Sie umgehend die Broschüre. Mit der Bestätigung melden Sie sich zu unserem E-Mail-Verteiler an & erhalten unsere Weiterbildungs-News direkt in Ihr Postfach. Dieser Nutzung kann jederzeit widersprochen werden.