Expertenniveau

für Berater geeignet

projektorientiert

praxisnahe Schulung

Aufbauschulung mit optionalem Personenzertifikat des BSI
IT Grundschutz Berater

Zum Schutz der betrieblichen und behördlichen Vorgänge nimmt die qualifizierte Umsetzung der Informationssicherheit in Unternehmen und Organisationen einen immer wichtiger werdenden Stellenwert ein. Hierbei dienen die Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Richtlinie für ein effizientes Informationssicherheitsmanagement.

Die zweitägige IT-Grundschutz-Berater Schulung richtet sich an Absolventen der Basis Schulung (Praktiker) und hat dabei das Ziel die Kenntnisse zu den BSI-Standards 200-x und der IT-Grundschutz-Methodik auf Expertenniveau zu vertiefen.

Mit der Modernisierung des IT-Grundschutzes sind die Standards nach BSI 200-x nicht nur für die öffentliche Verwaltung und Behörden, sondern auch zunehmend für die Industrie und freie Wirtschaft interessant geworden. Damit einhergehend wächst die Anzahl gefragter Personen mit entsprechender Fachexpertise zur Begleitung derartiger Prozesse. Auch bei der Vorbereitung eines ISO 27001-Audits auf Basis von IT-Grundschutz kann ein IT-Grundschutz-Berater unterstützen.

Auf Basis von praktischen Übungen werden in dem Web-Seminar vertiefende Kenntnisse auf Experten-Niveau vermittelt. Die Schwerpunkte werden dabei besonders auf die Themenfelder IT-Grundschutz-Profile, die Vorbereitung auf ein Audit und dem Notfallmanagement gelegt.

Die abschließende Prüfung wird beim BSI in Bonn durchgeführt. Die Praktiker-Zertifizierung wird für eine Teilnahme an der Berater Schulung vorausgesetzt. Das Zertifikat besitzt keine Gültigkeitsdauer.

IT-Grundschutz-Berater
Inhalte des Seminars

Zielgruppe

Das Web-Seminar richtet sich thematisch an Personen in Unternehmen und Verwaltung, die zum Beauftragten in dem Bereich der Informationssicherheit bestellt wurden oder bestellt werden sollen und/oder eine Zertifizierung beim BSI anstreben.

Voraussetzungen

Die IT-Grundschutz-Praktiker-Zertifizierung wird für eine Teilnahme an der Schulung vorausgesetzt.

Programmauszug

  • Einführung eines Managementsystems zur Informationssicherheit (ISMS)
  • Entwicklung von Sicherheitskonzepten
  • Definition und Umsetzung geeigneter Maßnahmen
schließen weiter

Wir feiern unser 20-jähriges Firmenjubiläum!

Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere neue, umfassende Weiterbildungsbroschüre herunter:

Mit Klick auf den Button melden Sie sich zu unserem E-Mail-Verteiler an & erhalten unsere Weiterbildungs-News direkt in Ihr Postfach. Dieser Nutzung kann jederzeit widersprochen werden.

Alle IT Security Weiterbildungen sind auch als Inhouse Schulung buchbar!

Wir kommen zu Ihnen! Lernerfolg und mehr Know-how direkt bei Ihnen im Unternehmen.

Referent/en für dieses Seminar:

Gerber, Joachim

Dr. Joachim Gerber

HiSolutions AG

Dr. Gerber verfügt über langjährige Erfahrung bei der Umsetzung von IT-Sicherheitskonzepten, insbesondere gemäß den BSI-Standards 200-2 (IT-Grundschutz) und 200-3 (Risikoanalyse). Er ist Fachberater für IT- und Vernetzungssysteme und verfügt außerdem über Praxiserfahrung im Aufbau und Betrieb von ISMS für Länderjustizverwaltungen sowie Bundes- und Landesbehörden.

23.05.2023 – 24.05.2023
09:00 – 17:00
OrtOnline
23.10.2023 – 24.10.2023
09:00 – 17:00
OrtOnline
Jetzt anmelden
Schulungspreis
1.590,00€
Inkl. 19% MwSt. 1.892,10€

Unsere Trainer in Ihrem Unternehmen

Sie möchten dieses Seminar für eine firmeninterne Durchführung buchen? Sprechen Sie uns an!
inhouse
Schulungspreis
auf Anfrage
Ansprechpartnerin

Nadine Voigt

Senior Seminarmanager
voigt@is-its.org
+49 (0)234 927 898-12
Wir bieten Ihnen

Ihr Weiterbildungspartner in der Informationssicherheit & IT-Sicherheit seit 20 Jahren