Karrierechance Fernstudium

In der Krise weiterbilden – Karrierechance Fernstudium in 2021

Seit rund einem Jahr ist unser Alltagsleben grundlegend auf den Kopf gestellt. Neben einschneidenden Veränderungen bringt die Corona-Krise jedoch auch Chancen mit sich. Vielleicht ist diese Zeit Ihre Chance, eine neue berufliche Herausforderung anzugehen. Mit einem Fernstudium können Sie berufsbegleitend einen akademischen Abschluss erwerben und Ihre Karrierechancen erhöhen.



In der Krise eine Chance erkennen

Die Pandemie hat weitreichende Auswirkungen auf unseren Alltag. Das öffentliche Leben steht still und Menschen verbringen viel Zeit zu Hause. Auch die Arbeit findet zu großen Teilen zu Hause im Home Office statt. Bei allen Herausforderungen, die das mit sich bringt, sorgt die aktuelle Situation jedoch auch dafür, dass die meisten Menschen viel mehr Zeit haben.

Wer sich beispielsweise in Kurzarbeit befindet, oder aufgrund von Home Office viel Zeit durch die wegfallenden Arbeitswege spart, kann diese an anderer Stelle sinnvoll investieren – zum Beispiel in die eigene Weiterbildung. Gerade wer von Kurzarbeit oder Freistellung und somit häufig auch von Zukunftssorgen betroffen ist, kann in dieser Situation selber aktiv werden und seine Zeit sinnvoll in die eigene Zukunft investieren. Vor allem, wer schon länger auf der Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive ist, kann diese Chance jetzt nutzen.

Das wird dadurch erleichtert, dass die Krise auf der anderen Seite für einen sprunghaften Anstieg der digitalen Angebote und Möglichkeiten sorgt. Viele Veranstaltungen finden ortsunabhängig und virtuell statt. Das gilt auch für Weiterbildungsangebote, die an die veränderten Bedingungen angepasst und flexibel angeboten werden. Darüber hinaus gibt es Angebote wie Fernstudiengänge, die in ihrem Grundkonzept darauf ausgelegt sind, flexibel und ortsunabhängig absolviert zu werden. Der Vorteil dabei: Diese Fernstudiengänge können nahezu „ungestört“ von der Pandemie ablaufen, sodass das Studium dadurch nicht beeinträchtigt wird.



Weiterbildung in der Krise: Nicht nur beruflich, auch persönlich weiterkommen

Eine Weiterbildung kann man auf der einen Seite für eine berufliche Umorientierung nutzen, oder aber für eine zusätzliche Spezialisierung in einem bestimmten Fachbereich. So oder so erarbeitet man sich mit einer gezielten Weiterbildung vielversprechende Karrierechancen. Mit einer Spezialisierung kann man sich für das Unternehmen unentbehrlich machen und erhöht außerdem seinen eigenen Marktwert auf dem Arbeitsmarkt.

Wer in die eigene Weiterbildung investiert, erschließt sich aber nicht nur neue Karrierechancen, sondern entwickelt sich auch persönlich weiter. Wer lernfähig bleibt, sich neuen Herausforderungen stellt und persönlich wächst – und vielleicht über sich selbst hinauswächst – profitiert auf vielen Ebenen von einer Weiterbildung. Denn eine Weiterbildung und gerade ein langfristiges Fernstudium bringen natürlich auch einige Herausforderungen mit sich. Regelmäßig die nötige Motivation und Disziplin aufzubringen, dranzubleiben und strukturiert zu arbeiten, sich Lerninhalte selbst zu erschließen, etc. – das verlangt eine gute Organisation und Zeitmanagement.

Und das wissen wiederum Personaler zu schätzen, wie eine Umfrage der Euro-FH Hamburg zeigte. Absolventen von Fernstudiengängen werden Eigenschaften wie hohe Eigenmotivation, Selbstständigkeit, Zielstrebigkeit und Flexibilität zugeschrieben.



Karrierechance Fernstudium: In die eigene berufliche Zukunft investieren

Mit einem Fernstudium ergreift man die Chance, einen (zusätzlichen) akademischen Abschluss zu erwerben. Wer erfolgreich ein Fernstudium abschließt, kann damit je nach Studiengang einen Bachelor- oder Masterabschluss erwerben. Unseren Fernstudiengang „Applied IT Security“, den wir gemeinsam mit der Ruhr-Universität Bochum anbieten, wird beispielsweise mit einem Master of Science abgeschlossen. Zusätzlich bieten wir die Alternative, den gesamten Studiengang zu absolvieren und ohne Masterarbeit mit einem akademischen Zertifikat („Certified Applied IT Security Professional“) abzuschließen, falls Ihnen die notwendigen Zulassungsvoraussetzungen fehlen.

Zurzeit haben sehr viele Anbieter ortsunabhängige Studiengänge im Angebot, da ein Präsenzstudium ohnehin nicht möglich ist. Allerdings gilt es zu bedenken, dass Fernstudiengänge, die von vornherein auf das ortsunabhängige Lernen ausgerichtet sind, ganz andere organisatorische Grundvoraussetzungen erfüllen. Bei professionellen Anbietern erhalten Sie zum Beispiel physische Lernmaterialien im Vorhinein per Post und werden während Ihres gesamten Studiums von erfahrenen Ansprechpartnern begleitet.

Je nachdem können Sie dabei auch auf Unterstützung von Ihrem Arbeitgeber zählen. Hierzu haben wir Ihnen bereits ein paar Tipps in folgenden beiden Beiträgen zusammengestellt: „Berufsbegleitendes Fernstudium: Wie überzeugt man den Arbeitgeber?“ und „Fernstudium: Unterstützungsmöglichkeiten durch den Arbeitgeber“.



IT-Sicherheit: Jobs mit Zukunft

Ob Sie sich umorientieren wollen, oder in einen bestimmten Bereich tiefer eintauchen möchten: Ein lohnendes Feld ist die IT-Sicherheit. Insbesondere in einer Zeit, in der die Digitalisierung immer weiter fortschreitet und viele Unternehmen im Zuge von Cloud-Einsatz, Industrie 4.0 und Internet of Things auf digitale Lösungen setzen. Denn bei allen Chancen, die neue technische Möglichkeiten mit sich bringen, bergen sie doch immer auch Gefahren und Angriffsflächen für Angreifer.

Entsprechend steigt der Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Laut einer aktuellen Studie des Branchenverbands Bitkom waren Ende 2020 quer durch alle Branchen 86.000 Stellen für IT-Experten frei. Das ist der zweithöchste jemals gemessene Wert seit Ersterhebung 2011. Jobs in der IT-Sicherheit haben Zukunft. Wer sich in der IT-Sicherheit weiterbildet, und beispielsweise einen anerkannten akademischen Abschluss in einem Studiengang erwirbt, ebnet sich damit entsprechend einen Weg in die eigene Zukunft.



Interesse am Fernstudium? Unser besonderes Angebot!

Wenn Sie die Zeit nutzen möchten und vielleicht schon länger auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind, können Sie sich hier näher über unseren Fernstudiengang „Applied IT Security“ (M.Sc.) informieren: fernstudium.is-its.org. Darüber hinaus haben wir aktuell eine besondere Aktion, wenn Sie sich für den Studiengang entscheiden.

Denn die isits AG wird in diesem Jahr 20 Jahre alt und aus diesem Anlass haben wir ein besonderes Angebot für Sie: Bei einer Anmeldung zu unserem Fernstudiengang in diesem Jahr sparen Sie die Anmeldegebühren! Egal, ob Sie sich zum Sommersemester (Anmeldung bis 15.4.) oder zum Wintersemester (Anmeldung bis 15.10.) anmelden.

Wenn Sie noch Fragen zu unserem Studiengang haben, helfen unsere beiden Studienberaterinnen Ihnen gern weiter: zur Studienberatung.

Wir freuen uns auf Sie!




geschrieben von
Annika Brockhaus, für die isits AG International School of IT Security