Pflichtbereich Modul 06 10 CP

Der Nachrichtenverkehr zwischen zunehmend über offene Netze kommunizierenden Entitäten muss einem ausreichenden Niveau an Sicherheit und Vertraulichkeit genügen. Maßgebend für die Erreichung dieses Ziels sind die Entwicklung und Analyse von kryptographischen Systemen, Sicherheitsprotokollen und Programmen, die Informationen sicher oder vertraulich verarbeiten.

Lerninhalte

Grundlagen:

  • Grundlegende Sicherheitsdefinitionen, Sicherheitsziele und Vertrauensmodelle
  • Protokollprimitive und Protokolle (Commitments, Zero-Knowledge, Proof of Knowledge, Secret Sharing)

Schwerpunkte:

  • Authentifizierungs- und Schlüsselaustauschprotokolle
    • Schwachstellen und daraus resultierende Probleme
  • Aspekte der Systemsicherheit
    • Sicherheit von Rechnerplattformen, z.B. Sicherheitsprotokolle

Lernziele

Im Rahmen des Moduls „Sicherheitssysteme und –protokolle“ erlernen Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge moderner Sicherheitsbegriffe und -protokolle, die zur professionellen Konzeption und Entwicklung sicherer IT‑Systeme in der Praxis benötigt werden. Nach Abschluss des Moduls sind Sie in der Lage, Sicherheitsaspekte gegebener Protokolle zu analysieren, Schwachstellen im Design aufzudecken sowie selbständig neue Protokolle zu entwickeln.

Sie erwerben insbesondere die Fähigkeit zum Modellieren konkreter Fragestellungen und Anforderungsanalysen aus vorhandenen Systeminformationen bzw. Systemgegebenheiten. Hierzu gehört neben einer Einführung in die verschiedenen Konzepte und Begriffe auch die Vertiefung ausgewählter Bereiche der Kryptographie und Sicherheitstechnologie. Diese Fähigkeiten können Sie in Ihrer Firma einsetzen, um argumentativ bessere Sicherheitslösungen durchzusetzen.

Dieses Modul wird angeboten von:

Prof. Dr. Thorsten Holz

Prof. Dr. Thorsten Holz

Geschäftsführender Direktor HGI

Ruhr-Universität Bochum
Lehr­stuhl für Sys­tem­si­cher­heit

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
+49 (0)234 32 25199
thorsten.holz@rub.de

Dieses Modul wird betreut von:
Andreas Riedinger

Andreas Riedinger

Tutor
Die Kontaktdaten finden Sie im Online-Campus.